Bestell-Hotline:
+49 (0)511 - 165 92 16-0
Mo-Fr, 08:30-17:30 Uhr
kundenservice@a-l-shop.de

Vier Wege, das richtige Ersatzteil zu finden! Wir bieten Ihnen hier vier Möglichkeiten, das richtige Ersatzteil zu finden. Tipp: Die sicherste Methode ist die Suche über die Originalteilenummer.

Magnetschalter

Der Magnetschalter, auch Relais oder Schaltrelais genannt, ist in der Regel oben auf dem Anlasser befestigt. Wird ein Fahrzeug gestartet, dann wird über die Klemme 50 Strom an die Einzug- und die Haltewicklung des Magnetschalters gegeben. Durch magnetische Induktion wird ein Eisenkern in axialer Richtung bewegt, welcher über einen Hebel ein kleines Zahnrad, das sogenannte Ritzel des Starters, in Richtung des Schwungrades zieht. Durch diese Bewegung des Schiebeankers greift das Ritzel in den Zahnkranz der Schwungscheibe des Motors ein.

Erst wenn das Ritzel seine vorderste Stellung erreicht hat, schliessen im Magnetschalter die Hauptkontakte. Nun wird ein Stromkreis zur Batterie geschlossen, durch den der Elektromotor angetrieben wird. Die Bewegung des Elektromotors wird über den Anker auf das Schwungrad übertragen bis der Verbrennungsmotor läuft. Der Verbrennungsmotor wird durch den Elektromotor so lange hochgedreht, bis er alleine weiterlaufen kann.

Nach Loslassen des Zündschlüssels schiebt sich das Relais in seine Ruheposition zurück, das Ritzel wird ausgespurt und der Elektromotor wird abgeschaltet. Der Verbrennungsmotor läuft nun alleine weiter.

Ist ein Anlasser defekt, so macht sich das am häufigsten durch die folgenden zwei Symptome bemerkbar:

1. Der Anlasser dreht durch. Beim Drehen des Zündschlüssels passiert nichts und der Motor bleibt aus.
2. Es ertönt ein klackendes Geräusch. Das Ritzel bewegt sich nur nach vorne ohne sich zu drehen.

Für den Defekt des Starters kommen mehrere mögliche Ursachen in Frage. So könnte das Ritzel abgenutzt sein und nicht mehr greifen, der Elektromotor könnte kaputt sein oder der Freilauf könnte nicht mehr funktionieren. Die Ursache könnte aber auch beim Magnetschalter zu finden sein. Er könnte z.B. hängen und dadurch die Hauptkontakte nicht schalten oder die Hauptkontakte selbst könnten kaputt sein.

Für eine genaue Diagnose empfehlen wir generell den Besuch einer Fachwerkstatt. Hat sich herausgestellt, dass der Magnetschalter defekt ist, dann sind wir gerne bei der Beschaffung des passenden Ersatzteils behilflich. Am einfachsten ist es, wenn die Teilenummer des alten Magnetschalters bekannt ist. Sie können uns aber auch gerne telefonisch oder per Mail die Teilenummer Ihres Anlassers nennen und wir suchen Ihnen den richtigen Magnetschalter raus.

Der Magnetschalter, auch Relais oder Schaltrelais genannt, ist in der Regel oben auf dem Anlasser befestigt. Wird ein Fahrzeug gestartet, dann wird über die Klemme 50 Strom an die Einzug- und die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Magnetschalter

Der Magnetschalter, auch Relais oder Schaltrelais genannt, ist in der Regel oben auf dem Anlasser befestigt. Wird ein Fahrzeug gestartet, dann wird über die Klemme 50 Strom an die Einzug- und die Haltewicklung des Magnetschalters gegeben. Durch magnetische Induktion wird ein Eisenkern in axialer Richtung bewegt, welcher über einen Hebel ein kleines Zahnrad, das sogenannte Ritzel des Starters, in Richtung des Schwungrades zieht. Durch diese Bewegung des Schiebeankers greift das Ritzel in den Zahnkranz der Schwungscheibe des Motors ein.

Erst wenn das Ritzel seine vorderste Stellung erreicht hat, schliessen im Magnetschalter die Hauptkontakte. Nun wird ein Stromkreis zur Batterie geschlossen, durch den der Elektromotor angetrieben wird. Die Bewegung des Elektromotors wird über den Anker auf das Schwungrad übertragen bis der Verbrennungsmotor läuft. Der Verbrennungsmotor wird durch den Elektromotor so lange hochgedreht, bis er alleine weiterlaufen kann.

Nach Loslassen des Zündschlüssels schiebt sich das Relais in seine Ruheposition zurück, das Ritzel wird ausgespurt und der Elektromotor wird abgeschaltet. Der Verbrennungsmotor läuft nun alleine weiter.

Ist ein Anlasser defekt, so macht sich das am häufigsten durch die folgenden zwei Symptome bemerkbar:

1. Der Anlasser dreht durch. Beim Drehen des Zündschlüssels passiert nichts und der Motor bleibt aus.
2. Es ertönt ein klackendes Geräusch. Das Ritzel bewegt sich nur nach vorne ohne sich zu drehen.

Für den Defekt des Starters kommen mehrere mögliche Ursachen in Frage. So könnte das Ritzel abgenutzt sein und nicht mehr greifen, der Elektromotor könnte kaputt sein oder der Freilauf könnte nicht mehr funktionieren. Die Ursache könnte aber auch beim Magnetschalter zu finden sein. Er könnte z.B. hängen und dadurch die Hauptkontakte nicht schalten oder die Hauptkontakte selbst könnten kaputt sein.

Für eine genaue Diagnose empfehlen wir generell den Besuch einer Fachwerkstatt. Hat sich herausgestellt, dass der Magnetschalter defekt ist, dann sind wir gerne bei der Beschaffung des passenden Ersatzteils behilflich. Am einfachsten ist es, wenn die Teilenummer des alten Magnetschalters bekannt ist. Sie können uns aber auch gerne telefonisch oder per Mail die Teilenummer Ihres Anlassers nennen und wir suchen Ihnen den richtigen Magnetschalter raus.

Filter schließen
  •  
  •  
1 von 2
NEU
Magnetschalter Relais Mahle MSX390KIT Iskra 16.906.642, 12V
Magnetschalter Relais Mahle MSX390KIT Iskra...
Spannung: [12 V]
89,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter Relais Mahle MSX304KIT Iskra 16.908.329, 12V
Magnetschalter Relais Mahle MSX304KIT Iskra...
Spannung: [12 V]
69,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter Relais Mahle MSX455KIT Iskra 16.908.624, 12V
Magnetschalter Relais Mahle MSX455KIT Iskra...
Spannung: [12 V]
59,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter Relais Mahle MX28 Iskra 11.250.145, 24V 80A
Magnetschalter Relais Mahle MX28 Iskra...
Spannung: [24 V] Dauerstrom: [80 A]
79,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter Relais Mahle MX35 Iskra 11.250.168, 24V 80A
Magnetschalter Relais Mahle MX35 Iskra...
Spannung: [24 V] Dauerstrom: [80 A]
79,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Sicherheitsschalter Nikko 0-25000-8430 für NIKKO KOMATSU, 24V
Sicherheitsschalter Nikko 0-25000-8430 für...
Spannung: [24 V] Gesamtlänge: [72.50 mm] Sicherheitsschalter für: Nikko, Komatsu
199,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter für DENSO DELCO REMY, 12V
Magnetschalter für DENSO DELCO REMY, 12V
Spannung: [12 V] AD: [62.85 mm] AD/Deckel: [61.60 mm] Gewicht: 1.646 kg Ersetzt: Caterpillar, Denso, John Deere
49,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter Relais Mahle MX50 Iskra 11.250.242, 150A 12V
Magnetschalter Relais Mahle MX50 Iskra...
Spannung: [12 V] Dauerstrom: [150 A] Anschluss 30, 30h: M8-1.25 Anschluss 31, 50: Flachstecker 1/4" (6.35 mm]
79,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter Relais Mahle MSX174KIT Iskra 16.905.754, 12V
Magnetschalter Relais Mahle MSX174KIT Iskra...
Spannung: [12 V]
89,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter BOSCH CARGO ZM, 12V
Magnetschalter BOSCH CARGO ZM, 12V
Spannung: [12 V] Wicklungsbolzen: M8 Anzahl Anschlüsse: 3 AD: 56.25 Masszeichnung: No22 Gewicht: 0.840 kg Ersetzt: Bosch, Cargo, ZM
49,00 € *

Lieferzeit 1 Werktage

Magnetschalter CAV, 12V
Magnetschalter CAV, 12V
Spannung: [12 V] AD: 98.30 mm Gesamtlänge: 60.45 mm Bemerkungen: Doppelt isoliert Gewicht: 1.014 kg Ersetzt: CAV
109,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Magnetschalter ACCURATE FORD NEW-ERA REMY, 12V
Magnetschalter ACCURATE FORD NEW-ERA REMY, 12V
Spannung: [12 V] Anzahl Anschlüsse: 4 AD: 68.80 Gewicht: 1.682 kg Ersetzt: Accurate, Ford, New-Era, Remy (Delco), Wood-UK, Wai, ZM
49,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

1 von 2
Zuletzt angesehen