Bestell-Hotline:
+49 (0)511 - 165 92 16-0
Mo-Fr, 08:30-17:30 Uhr
kundenservice@a-l-shop.de

Vier Wege, das richtige Ersatzteil zu finden! Wir bieten Ihnen hier vier Möglichkeiten, das richtige Ersatzteil zu finden. Tipp: Die sicherste Methode ist die Suche über die Originalteilenummer.

Lichtmaschinen für LANCIA

Im Großkonzern des Automobil-Riesen Fiat befindet sich seit 1969 auch das Unternehmen Lancia. Lancia machte sich seit der Firmen-Gründung 1906 durch Vicenzo Lancia und Claudio Fogolin einen Namen im Hochpreis-Segment. 1923 stellten die Personenkraftwagen-Experten mit dem Lancia Lambda das erste Fahrzeug vor, das eine Einzelradaufhängung an der Front besaß und über eine selbsttragende Karosserie verfügte.

Lancia setzte in der Folgezeit auf zwei Automobilreihen - je eine in der Ober- und eine in der Mittelklasse. Beide Serien wurden mit kompakten V-Motoren ausgestattet. Erfolge feierte das Unternehmen auch im Automobil-Sport - zumindest bis 1955. Bei einer Testfahrt verunglückte Lancia-Fahrer Alberto Ascari damals tödlich. Lancia verschenkte deshalb seine Formel 1-Abteilung an Ferrari und zog sich bis 1964 komplett aus dem Motorsport zurück. Ein Jahr später, 1956, holte sich übrigens Juan Manuel Fangio in einem Lancia-Ferrari D 50 den Fahrer-Titel in der Formel 1-Weltmeisterschaft. Abseits der sportlichen Aktivitäten ließ sich Lancia trotz der Erfolge der Konkurrenz nicht für die Fertigung in Großserie begeistern. Stattdessen setzten die Turiner lieber auf teurere Gefährte wie den Aurelia (1950), in dem erstmals überhaupt ein V6-Motor verbaut wurde.

Über die unternehmenstechnischen Probleme konnte in den 60er Jahren aber auch das imposante Lancia-Hochhaus, das 1953 eingeweiht wurde und zwei Firmen-Gebäude, die links und rechts einer öffentlichen Straße lagen, miteinander verband, nicht hinwegtäuschen. Trotz der Tatsache, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, möglicherweise aber wegen der teuren Bauweise der Fahrzeuge und des verhältnismäßig kleinen Kundenkreises, machte das Unternehmen stetig Verlust. 1969 übernahm Fiat dann Lancia.

 In den Folgejahren galt Lancia weiterhin als ein Experte auf dem Gebiet der noblen Karossen, die von verschiedenen Staatsoberhäuptern für repräsentative Zwecke genutzt wurden. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts entdeckten aber auch andere Automobil-Hersteller das Segment der Kleinwagen mit hochwertiger Ausstattung für sich. BWM konzipierte in diesem Bereich genauso ein Modell wie beispielsweise Audi, was Lancia zu einer regelrechten Offensive veranlasste. 2009 erwarb Fiat auch die Marke Chrysler und ließ Chrysler und Lancia fusionieren. Ziel dieser Aktion war, Lancia und Chrysler so miteinander zu verknüpfen, dass daraus in der öffentlichen Wahrnehmung eine Marke entsteht. Technisch und optisch wurden hier bereits Schritte unternommen, die auf beiden Territorien keine Unterschiede mehr zulassen.

Sollten Sie für Ihren Lancia eine Lichtmaschine brauchen, sind wir Ihr Ansprechpartner. Für den passenden Generator können Sie unsere Fahrzeugsuche nutzen, wo auch die Originalteilenummer (OEM-/OE-Nummer) der Lichtmaschine eingegeben werden kann. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer (0511) 165 92 16-0 gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Im Großkonzern des Automobil-Riesen Fiat befindet sich seit 1969 auch das Unternehmen Lancia. Lancia machte sich seit der Firmen-Gründung 1906 durch Vicenzo Lancia und Claudio Fogolin einen Namen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lichtmaschinen für LANCIA

Im Großkonzern des Automobil-Riesen Fiat befindet sich seit 1969 auch das Unternehmen Lancia. Lancia machte sich seit der Firmen-Gründung 1906 durch Vicenzo Lancia und Claudio Fogolin einen Namen im Hochpreis-Segment. 1923 stellten die Personenkraftwagen-Experten mit dem Lancia Lambda das erste Fahrzeug vor, das eine Einzelradaufhängung an der Front besaß und über eine selbsttragende Karosserie verfügte.

Lancia setzte in der Folgezeit auf zwei Automobilreihen - je eine in der Ober- und eine in der Mittelklasse. Beide Serien wurden mit kompakten V-Motoren ausgestattet. Erfolge feierte das Unternehmen auch im Automobil-Sport - zumindest bis 1955. Bei einer Testfahrt verunglückte Lancia-Fahrer Alberto Ascari damals tödlich. Lancia verschenkte deshalb seine Formel 1-Abteilung an Ferrari und zog sich bis 1964 komplett aus dem Motorsport zurück. Ein Jahr später, 1956, holte sich übrigens Juan Manuel Fangio in einem Lancia-Ferrari D 50 den Fahrer-Titel in der Formel 1-Weltmeisterschaft. Abseits der sportlichen Aktivitäten ließ sich Lancia trotz der Erfolge der Konkurrenz nicht für die Fertigung in Großserie begeistern. Stattdessen setzten die Turiner lieber auf teurere Gefährte wie den Aurelia (1950), in dem erstmals überhaupt ein V6-Motor verbaut wurde.

Über die unternehmenstechnischen Probleme konnte in den 60er Jahren aber auch das imposante Lancia-Hochhaus, das 1953 eingeweiht wurde und zwei Firmen-Gebäude, die links und rechts einer öffentlichen Straße lagen, miteinander verband, nicht hinwegtäuschen. Trotz der Tatsache, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, möglicherweise aber wegen der teuren Bauweise der Fahrzeuge und des verhältnismäßig kleinen Kundenkreises, machte das Unternehmen stetig Verlust. 1969 übernahm Fiat dann Lancia.

 In den Folgejahren galt Lancia weiterhin als ein Experte auf dem Gebiet der noblen Karossen, die von verschiedenen Staatsoberhäuptern für repräsentative Zwecke genutzt wurden. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts entdeckten aber auch andere Automobil-Hersteller das Segment der Kleinwagen mit hochwertiger Ausstattung für sich. BWM konzipierte in diesem Bereich genauso ein Modell wie beispielsweise Audi, was Lancia zu einer regelrechten Offensive veranlasste. 2009 erwarb Fiat auch die Marke Chrysler und ließ Chrysler und Lancia fusionieren. Ziel dieser Aktion war, Lancia und Chrysler so miteinander zu verknüpfen, dass daraus in der öffentlichen Wahrnehmung eine Marke entsteht. Technisch und optisch wurden hier bereits Schritte unternommen, die auf beiden Territorien keine Unterschiede mehr zulassen.

Sollten Sie für Ihren Lancia eine Lichtmaschine brauchen, sind wir Ihr Ansprechpartner. Für den passenden Generator können Sie unsere Fahrzeugsuche nutzen, wo auch die Originalteilenummer (OEM-/OE-Nummer) der Lichtmaschine eingegeben werden kann. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer (0511) 165 92 16-0 gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Lichtmaschine Marelli 63377027 FIAT FORD LANCIA, 120A 12V
Lichtmaschine Marelli 63377027 FIAT FORD...
Generatorstrom: [120 A] Spannung: [12 V] Generator für: Fiat, Ford, Lancia
289,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Denso DAN999 FIAT FORD LANCIA, 120A 12V
Lichtmaschine Denso DAN999 FIAT FORD LANCIA,...
Generatorstrom: [120 A] Spannung: [12 V] Generator für: Fiat, Ford, Lancia
299,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Denso DAN1078 FIAT ALFA ROMEO, 120A 12V
Lichtmaschine Denso DAN1078 FIAT ALFA ROMEO,...
Generatorstrom: [120 A] Spannung: [12 V] Generator für: Fiat, Alfa Romeo, Lancia
209,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine für FIAT OPEL SUZUKI LANCIA FORD, 105A 12V
Lichtmaschine für FIAT OPEL SUZUKI LANCIA FORD,...
Generatorstrom: [105 A] Spannung: [12 V] Generator für: Fiat, Opel, Suzuki, Lancia, Alfa Romeo, Ford, Vauxhall
189,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Denso DAN1033 für FIAT OPEL SUZUKI, 105A 12V
Lichtmaschine Denso DAN1033 für FIAT OPEL...
Generatorstrom: [105 A] Spannung: [12 V] Generator für: Fiat, Opel, Suzuki, Lancia, Alfa Romeo, Ford, Vauxhall
259,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Bosch 0124325058 FIAT LANCIA, 90A 12V
Lichtmaschine Bosch 0124325058 FIAT LANCIA, 90A...
Generatorstrom: [90 A] Spannung: [12 V] Drehung: rechtsdrehend Generator für: Fiat, Lancia
209,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Bosch 0124325060 ALFA ROMEO FIAT LANCIA, 90A 12V
Lichtmaschine Bosch 0124325060 ALFA ROMEO FIAT...
Generatorstrom: [90 A] Spannung: [12 V] Drehung: rechtsdrehend Generator für: Alfa Romeo, Fiat, Lancia
259,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Bosch 0124525035 PEUGEOT CITROEN, 150A 12V
Lichtmaschine Bosch 0124525035 PEUGEOT CITROEN,...
Generatorstrom: [150 A] Spannung: [12 V] Drehung: rechtsdrehend Generator für: Peugeot, Citroen, Fiat, Lancia
329,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Denso DAN1000 LANCIA ALFA ROMEO, 120A 12V
Lichtmaschine Denso DAN1000 LANCIA ALFA ROMEO,...
Generatorstrom: [120 A] Spannung: [12 V] Generator für: Lancia, Alfa Romeo
309,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine OPEL LANCIA, 55A 12V
Lichtmaschine OPEL LANCIA, 55A 12V
Generatorstrom: [55 A] Spannung: [12 V] Generator für: Opel, Lancia
119,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lichtmaschine Valeo CITROEN PEUGEOT FIAT 2542351, 150A 12V
Lichtmaschine Valeo CITROEN PEUGEOT FIAT...
Generatorstrom: [150 A] Spannung: [12 V] Drehung: rechtsdrehend Generator für: Peugeot, Citroen, Fiat, Lancia, Suzuki, Alfa Romeo
299,00 € *

Zur Zeit nicht lieferbar. Bitte rufen Sie uns an!

Lichtmaschine Bosch CITROEN PEUGEOT RENAULT 0124525034, 150A 12V
Lichtmaschine Bosch CITROEN PEUGEOT RENAULT...
Generatorstrom: [150 A] Spannung: [12 V] Drehung: rechtsdrehend Generator für: Citroen, Peugeot, Renault, Toyota, Fiat, Suzuki, Lancia
259,00 € *

Zur Zeit nicht lieferbar. Bitte rufen Sie uns an!

1 von 6
Zuletzt angesehen