Bestell-Hotline:
+49 (0)511 - 165 92 16-0
Mo-Fr, 08:30-17:30 Uhr
kundenservice@a-l-shop.de

Vier Wege, das richtige Ersatzteil zu finden! Wir bieten Ihnen hier vier Möglichkeiten, das richtige Ersatzteil zu finden. Tipp: Die sicherste Methode ist die Suche über die Originalteilenummer.

Anlasser für MAZDA

Die Automarke Mazda wurde 1920 von Jujiro Matsuda gegründet und hatte zunächst nichts mit Autos zu tun, sondern war auf die Veredelung von Kork spezialisiert. Erst zehn Jahre später wurde mit der Produktion von Motorrädern begonnen. Danach folgten Lastwagen und erst ab 1960 wurden Personenkraftwagen produziert. Im Laufe der Zeit hat sich Mazda einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Heute ist Mazda hierzulande vor allem für zwei Dinge bekannt. Zum einen ist Mazda die einzige Automarke, die mit ihren exotischen Sportwagen immer noch am Prinzip des Wankelmotors festhält. Zum anderen finden sich Mazda-Modelle stets auf den besten Plätzen der ADAC-Pannenstatistik wieder und zeugen somit von ihrer Qualität und Langlebigkeit. Ersatzteile werden deshalb selten benötigt. Wenn überhaupt sind dies Verschleißteile wie Anlasser oder Lichtmaschinen, die nach langem Dienst ihren Geist aufgeben.

Der von Felix Wankel entwickelte Kreiskolbenmotor wurde von den Japanern bereits 1967 in einem Serienauto verbaut. Während hierzulande das Interesse an diesem Prinzip mit dem NSU Ro 80 aufgrund schlechtem Wirkungsgrad und hohem Verschleiß verschwand, wurde es von den Japanern weiter entwickelt und stets verbessert. So bildete der Wankelmotor das Herz des „Porschekillers“ RX-7 und des aktuell produzierten Nachfolgers RX-8. 1991 gewann man als einziger Hersteller überhaupt mit einem Wankelmotor die 24 Stunden von Le Mans.

Wie andere japanische Hersteller hatte es Mazda zunächst nicht leicht auf dem europäischen und amerikanischen Markt. Das Design orientierte sich an amerikanischen Modellen und kopierte diese mehr oder weniger und ein Image war so gut wie nicht vorhanden. Dazu kam die räumliche Distanz zum Produktionsort und damit zu Ersatzteilen. Die Schwierigkeit, einen passende Anlasser, Zylinderköpfe oder Lichtmaschinen zu finden, war ein gutes Argument gegen den Kauf eines Japaners. Dies änderte sich vor allem mit der Einführung des MX-5. Der Roadster erwies sich dank seines glatten aber eigenständigen Designs als Verkaufserfolg und löste Ende der 1980er Jahre einen regelrechten Sportwagenboom aus. Mercedes SLK, BMW Z3 und ähnliche Modelle haben ihre Existenz vermutlich dem Japaner zu verdanken. Die Käufer, die ihr Vertrauen in diese unscheinbare Marke setzen, werden fortan meist mit Autos belohnt, die einfach funktionieren. Die Qualität der Fertigung hat mittlerweile die deutscher Premium-Marken überholt. Selten gibt es Ausfälle wie defekte Anlasser oder Lichtmaschinen, die dazu führen, dass ein Mazda-Fahrer sein Ziel nicht erreicht. Sollten Sie dennoch auf der Suche nach passenden Ersatzteilen für Ihr Modell sein, werden Sie in unserem Angebot sicher fündig.

In unserer Fahrzeugsuche können Sie das von Ihnen genutzte Fahrzeugmodell angeben und sich einfach alle passenden Anlasser anzeigen lassen. Noch einfacher ist es, wenn Sie eine Originalteilenummer (OEM-/OE-Nummer) des Starters zur Hand haben. Falls Sie Hilfe bei der Suche benötigen oder Fragen zu Anlassern für Mazda haben, dann schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht an kundenservice@a-l-shop.de oder rufen Sie uns an unter (0511) 165 92 16-0. Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Die Automarke Mazda wurde 1920 von Jujiro Matsuda gegründet und hatte zunächst nichts mit Autos zu tun, sondern war auf die Veredelung von Kork spezialisiert. Erst zehn Jahre später wurde mit der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Anlasser für MAZDA

Die Automarke Mazda wurde 1920 von Jujiro Matsuda gegründet und hatte zunächst nichts mit Autos zu tun, sondern war auf die Veredelung von Kork spezialisiert. Erst zehn Jahre später wurde mit der Produktion von Motorrädern begonnen. Danach folgten Lastwagen und erst ab 1960 wurden Personenkraftwagen produziert. Im Laufe der Zeit hat sich Mazda einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Heute ist Mazda hierzulande vor allem für zwei Dinge bekannt. Zum einen ist Mazda die einzige Automarke, die mit ihren exotischen Sportwagen immer noch am Prinzip des Wankelmotors festhält. Zum anderen finden sich Mazda-Modelle stets auf den besten Plätzen der ADAC-Pannenstatistik wieder und zeugen somit von ihrer Qualität und Langlebigkeit. Ersatzteile werden deshalb selten benötigt. Wenn überhaupt sind dies Verschleißteile wie Anlasser oder Lichtmaschinen, die nach langem Dienst ihren Geist aufgeben.

Der von Felix Wankel entwickelte Kreiskolbenmotor wurde von den Japanern bereits 1967 in einem Serienauto verbaut. Während hierzulande das Interesse an diesem Prinzip mit dem NSU Ro 80 aufgrund schlechtem Wirkungsgrad und hohem Verschleiß verschwand, wurde es von den Japanern weiter entwickelt und stets verbessert. So bildete der Wankelmotor das Herz des „Porschekillers“ RX-7 und des aktuell produzierten Nachfolgers RX-8. 1991 gewann man als einziger Hersteller überhaupt mit einem Wankelmotor die 24 Stunden von Le Mans.

Wie andere japanische Hersteller hatte es Mazda zunächst nicht leicht auf dem europäischen und amerikanischen Markt. Das Design orientierte sich an amerikanischen Modellen und kopierte diese mehr oder weniger und ein Image war so gut wie nicht vorhanden. Dazu kam die räumliche Distanz zum Produktionsort und damit zu Ersatzteilen. Die Schwierigkeit, einen passende Anlasser, Zylinderköpfe oder Lichtmaschinen zu finden, war ein gutes Argument gegen den Kauf eines Japaners. Dies änderte sich vor allem mit der Einführung des MX-5. Der Roadster erwies sich dank seines glatten aber eigenständigen Designs als Verkaufserfolg und löste Ende der 1980er Jahre einen regelrechten Sportwagenboom aus. Mercedes SLK, BMW Z3 und ähnliche Modelle haben ihre Existenz vermutlich dem Japaner zu verdanken. Die Käufer, die ihr Vertrauen in diese unscheinbare Marke setzen, werden fortan meist mit Autos belohnt, die einfach funktionieren. Die Qualität der Fertigung hat mittlerweile die deutscher Premium-Marken überholt. Selten gibt es Ausfälle wie defekte Anlasser oder Lichtmaschinen, die dazu führen, dass ein Mazda-Fahrer sein Ziel nicht erreicht. Sollten Sie dennoch auf der Suche nach passenden Ersatzteilen für Ihr Modell sein, werden Sie in unserem Angebot sicher fündig.

In unserer Fahrzeugsuche können Sie das von Ihnen genutzte Fahrzeugmodell angeben und sich einfach alle passenden Anlasser anzeigen lassen. Noch einfacher ist es, wenn Sie eine Originalteilenummer (OEM-/OE-Nummer) des Starters zur Hand haben. Falls Sie Hilfe bei der Suche benötigen oder Fragen zu Anlassern für Mazda haben, dann schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht an kundenservice@a-l-shop.de oder rufen Sie uns an unter (0511) 165 92 16-0. Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Anlasser DAIHATSU PIAGGIO MAZDA, 0.8kW 12V
Anlasser DAIHATSU PIAGGIO MAZDA, 0.8kW 12V
Starterleistung: [0.8 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [8] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Daihatsu, Piaggio, Mazda
179,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser FORD VOLVO, 1.2kW 12V
Anlasser FORD VOLVO, 1.2kW 12V
Starterleistung: [1.2 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [11] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Ford, Volvo, Mazda
139,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser MAZDA, 0.8kW 12V
Anlasser MAZDA, 0.8kW 12V
Starterleistung: [0.8 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [9] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Mazda
119,00 € *

Zur Zeit nicht lieferbar. Bitte rufen Sie uns an!

Anlasser FORD MAZDA VOLVO, 1.1kW 12V
Anlasser FORD MAZDA VOLVO, 1.1kW 12V
Starterleistung: [1.1 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [10] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Ford, Mazda, Volvo
99,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser FORD MAZDA, 2.2kW 12V
Anlasser FORD MAZDA, 2.2kW 12V
Starterleistung: [2.2 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [10] Drehung: rechtsdrehend
119,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser FORD MAZDA, 1.4kW 12V
Anlasser FORD MAZDA, 1.4kW 12V
Starterleistung: [1.4 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [12] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Ford, Mazda
139,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser MAZDA, 1.0kW 12V
Anlasser MAZDA, 1.0kW 12V
Starterleistung: [1.0 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [8] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Mazda
129,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser MAZDA, 1.7kW 12V
Anlasser MAZDA, 1.7kW 12V
Starterleistung: [1.7 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [10] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Mazda
209,00 € *

Zur Zeit nicht lieferbar. Bitte rufen Sie uns an!

Anlasser MAZDA, 1.0kW 12V
Anlasser MAZDA, 1.0kW 12V
Starterleistung: [1.0 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [8] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Mazda
219,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser FORD VOLVO MAZDA, 1.2kW 12V
Anlasser FORD VOLVO MAZDA, 1.2kW 12V
Starterleistung: [1.2 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [11] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Ford, Volvo, Mazda
139,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser MAZDA, 2.3kW 12V
Anlasser MAZDA, 2.3kW 12V
Starterleistung: [2.3 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [12] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Mazda
159,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Anlasser MAZDA KIA, 0.95kW 12V
Anlasser MAZDA KIA, 0.95kW 12V
Starterleistung: [0.95 kW] Spannung: [12 V] Zähnezahl: [8] Drehung: rechtsdrehend Starter für: Mazda, Kia
109,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

1 von 4
Zuletzt angesehen